Repräsentativer, denkmalgeschützer Altbau - Büro und/oder Wohnen

Übersicht

PuK: #651
Preis: 625.000,00 €
Art: Anlageobjekte
Vertrag: Kauf
Ort: Leverkusen
Gesamtfläche: 345m2

Zentrale Lage im Stadtteil Manfort, der eine gute Infrastruktur (Einkaufen, Ärzte, Dienstleister) und eine sehr gute Verkehrsanbindung ermöglicht. So ist die ca. 2 km entfernte City durch mehrere Buslinien gut zu erreichen, ebenso die beiden Bahnhöfe “Leverkusen-Mitte” und “Leverkusen-Schlebusch”. Die Autobahnen A1/A3/A59 sind schnell erreicht. In allen Belangen eine gute Anbindung.

Grundstück ca. 484 m²

Flächen:

Keller KG ca. 86 m²
Büro EG ca. 77 m²
Büro 1. OG ca. 82 m²
Appart.1 2. OG ca. 50 m²
Appart.2 2. OG/DG ca. 50 m²
gesamt ca. 345 m²

6 Pkw-Stellplätze

EG und 1. OG sind unvermietet
Die Appartements sind beide zu jeweils mtl. € 500,00 warm (als Pauschale) veremietet. Laut Eigentümer werden für die Neben-/Betriebskosten ca. € 100,00 benötigt, so dass je Wohnung ca. € 400,00 als Ertrag übrig bleibt. Die jährliche Mieteinnahme netto-kalt beträgt also derzeit € 9.600,00.

 

Repräsentative, denkmalgeschützte Jugendstilvilla von 1911. Die Büroflächen im Erdgeschoss (mit Terrasse) und 1. Obergeschoss (drei Balkone) stehen derzeit frei. Somit ist die Immobilie auch für Eigennutzer geeignet. Laut Eigentümer können die Büroetagen auch einer Wohnnutzung zugeführt werden. Im 2. Obergeschoss und im Dachgeschoss befinden sich zwei vermietete Appartements. Im Zuge der Sanierungen, genauere Details dazu im Anhang, wurde das Haus im Jahr 2015 denkmalgeschützt. Der neu gestaltete Außenbereich und 6 Pkw-Stellplätze gehören ebenfalls zum Grundstück. Die Villa verfügt über einen Glasfaseranschluss. Insgesamt eine tolle Immobilie und tolle Gelegenheit.

Geboten werden vier Einheiten: EG und 1. OG jeweils Büroflächen (auch zu Wohnzwecken umzuwandeln, Nutzungsänderung erforderlich) mit Austrittsmöglichkeiten (Terrasse bzw. Balkone) sowie zwei vermietete Appartements im 2. Obergeschoss und Dachgeschoss. Innen wie außen finden sich altbautypische Merkmale: Deckenhöhen bis zu ca. 3 m, großer Teil alter Türen, Holz- und alte Fliesenböden. Die vielen Fenster im alten Stil (isolierverglast, aus 2013) machen die Flächen sehr hell.

Alle Etage sind mit einem neuen Parkettboden versehen. Die Flächen im EG und 1. OG verfügen über EDV-Verkabelung und kleine, edle getrennte Sanitäranlagen. Die Appartements verfügen über neue Bäder und Küchen. Kellerabstellräume, Archivflächen sowie der Aufstellplatz für einen Server (Haus verfügt über Glasfaseranschluss) finden sich im Untergeschoss. Rückwärtig befindet sich der Sammelparkplatz mit 6 Pkw-Stellplätzen.

Bei Abschluss eines Kaufvertrages erhalten wir vom Käufer eine Provision in Höhe von 3,57 % des. Kaufpreises (inkl. Mehrwertsteuer).

 

Energieausweis: Denkmalschutzobjekt, vom Gesetz her kein Ausweis erforderlich.

Allgemeine Ausstattung

  • Bad
  • Balkon
  • EDV-Verkabelung
  • Garten
  • Pkw-Stellplätze
  • Terrasse

Karte